A-Jugend
 

Spielgemeinschaft der Vereine: FC Binzgen, SV Hänner, FC Rotzel und dem SV Luttingen.

Trainerteam:  
Trainer: Ralf Lauber
Trainer: Markus Scholle
Trainer: Frank Malzacher

Trainingszeiten:

Di. 19:00 - 20:45 Uhr in Binzgen
Do. 19:00 - 20:45 Uhr in Hänner
 

A-Jugend Ergebnisse und Tabelle:

   

 

A-Jugend feiert nach Spielausfall Herbstmeisterschaft

Nachdem das Spitzenspiel der A-Jugend gegen die SG Görwihl dem Nebel auf dem Hotzenwald zum Opfer fiel und erst im nächsten Jahr nachgeholt wird, beendet das Team von Ralf Lauber das Fussballjahr 2018 ungeschlagen als Herbstmeister. Herzlichen Glückwunsch.

 

 

A-Jugend baut trotz 2:2 Tabellenführung aus


Im Spiel der A-Jugend gegen die SG Eggingen lief es zunächst gar nicht nach Plan und das Team von Ralf Lauber sah sich nach rund einer halben Stunde mit einem 2:0 Rückstand konfrontiert. Mit grossem Einsatzwillen kämpfte man sich aber zurück und konnte noch vor der Pause durch Luca Wolff auf 1:2 verkürzen.
Nach dem Wechsel wurde weiter alles versucht und so gelang Nick Fischer per Freistoss auch der verdiente Ausgleich. Der Siegtreffer wollte dann nicht mehr gelingen und die Gäste konnten etwas überraschend aber nicht unverdient einen Punkt mit nach Hause nehmen.
Aufgrund der gleichzeitigen Niederlage des Konkurrenten SG Görwihl konnte sich dann auch die Lauber-Elf über den einen Punkt ein wenig freuen. 
An dieser Stelle noch gute Besserung an den Egginger Spieler der sich leider schwer verletzte und mit dem Krankenwagen abgeholt werden musste.

Bilder vom Spiel sind hier zu finden.
 

Unbedingt Vormerken: Am Sonntag findet um 13 Uhr in Niederwihl das absolute Spitzenspiel der Staffel statt, wenn es heisst:
SG Binzgen (1.) - SG Görwihl (2.)

 

 

A-Jugend holt sich nach 3:1 Auswärtssieg Tabellenführung zurück


Zum Auswärtsspiel am Sonntag beim SC Lauchringen, mussten wir auf unseren Stamm-Torhüter Steven Lauber wegen Krankheit verzichten, so kam Raphael Szyzybrowski zum Einsatz. Wir waren uns sicher, dass es ein schwieriges Spiel gegen den Tabellendritten werden würde.
In der ersten Halbzeit waren wir die deutlich bessere Mannschaft, konnten aber kein Tor erzielen. Nach einem Eckball fälschte ein Spieler der Lauchringer den Ball ins eigene Tor ab.
Nach der Halbzeit waren es dann Lukas Kollnberger und Tom Langendorf die uns mit 0:3 in Führung brachten. In der 69. Minute mussten wir einen Gegentreffer hinnehmen. Obwohl wir überlegen waren kam nochmals etwas Hektik auf, weil die Hausherren Morgenluft witterten. Wir konnten aber den Vorsprung über die Zeit retten.
Aufgrund der gleichzeitigen Niederlage der SG Görwihl konnte die A-Jugend wieder die Tabellenführung übernehmen.

Ralf Lauber

 

A-Jugend: 5:3 Auswärtssieg im Nachholspiel in Jestetten

Vier Tage nach dem bitteren Pokalaus in Dogern hatte die A-Jugend bei der SG Jesetten anzutreten. In Jestetten auf dem kleinen Trainingsplatz unter Flutlicht kamen wir sehr schwer in den Tritt. In der 18. Min. gerieten wir in Rückstand. Nach Umstellungen erzielten Tom Langendorf, Luca Wolf und Lukas Kollnberger den 1:3 Halbzeitstand.
Wir waren uns in der Halbzeit sicher, dass die Heimmannschaft nochmal alles geben wird. Wir standen stark unter Druck und konnten uns selten befreien. So kamen die Jestetter in 64. Min zum Anschlusstreffer. Doch nur eine Minute später konnten wir durch Nick Fischer wieder erhöhen. Niklas Geiss bracht uns dann mit dem 2:5 endgültig auf die Siegesstrasse. Erst in der letzten Minuten konnten die Heimmannschaft noch auf 3:5 verkürzen.
Ralf Lauber

 

 

A-Jugend feiert 9:1 Kantersieg - Langendorf 4er-Pack


Tom Langendorf schiebt hier mit seinem vierten Treffer zum zwischenzeitlichen 5:0 ein. Am Ende siegte Ralf Lauber's A-Jugend gegen das Schlusslicht aus Höchenschwand hochverdient mit 9:1. Die weiteren Treffer erzielten Luca Wolff, Nick Fischer, Dany Goering, Justin Reinacher und Noah Huber.
Somit bleibt das Team weiter Tabellenführer.

 

A-Jugend: Hart erkämpfter Punkt in Weizen

Nach drei Siegen in der Liga zum Auftakt reichte es beim schweren Auswärtsspiel in Weizen nicht zu drei Punkten.
Luca Wolff brachte sein Team zwar nach 25 Minuten in Führung - die Hausherren konnten jedoch unmittelbar im Anschluss per Foulelfmeter ausgleichen.
Der in den bisherigen Spielen weitestgehend beschäftigungslose Steven Lauber im Tor, konnte sich mehrfach auszeichnen und rettete seinem Team so den wichtigen Auswärtspunkt.

 

A-Jugend zieht nach 5:2 Heimsieg in die nächste Pokalrunde ein


Nach einer weiteren souveränen Vorstellung wurde die nächste Runde im NaturEnergie Pokal erreicht. Nach Treffern von Luca Wolff (2), Lukas Kollnberger, Justin Reinacher und Rico Fischer gewann man am Ende mit 5:2 gegen den SC Lauchringen.
Bilder vom Spiel sind hier zu finden.

 

A-Jugend: Souveräner 5:1 Sieg im Spitzenspiel


Nach zwei 4:0 Siegen zum Auftakt gelang der A-Jugend auch im dritten Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Horheim ein souveräner Sieg. Zwar wurde Torwart Steven Lauber nach 265 Minuten ohne Gegentreffer erstmals überwunden, dafür trafen seine Kollegen in der Offensive auch einmal mehr als üblich. Am Ende stand somit nach Treffern von Marvin Lauber, Lukas Kollnberger, Nick Fischer, Justin Reinacher (FE) und Tom Langendorf mit 5:1 ein weiterer eindrucksvoller Sieg.

 

A-Jugend: Tabellenführung nach 4:0 Auswärtssieg in Dogern


Mit einem weiteren 4:0 Sieg übernahm die A-Jugend am Wochenende die Tabellenführung. Tom Langendorf brachte sein Team kurz vor dem Pausenpfiff in Führung (Foto).
Im zweiten Durchgang machten dann Nick Fischer, erneut Tom Langendorf und Justin Reinacher mit ihren Treffern alles klar. Eine weitere starke Vorstellung von Ralf Lauber's Team, welches am kommenden Sonntag um 12 Uhr in Binzgen den aktuellen Tabellenzweiten, VfR Horheim zum Spitzenspiel empfängt.


A-Jugend: Perfekter Saisonstart - 4:0 Heimsieg


Nach einem Doppelpack von Marvin Lauber, sowie je einem Treffer von Tom Langendorf und Steven Völker feierte die A-Jugend gesten im Auftaktspiel gegen die SG Eschbach einen nie gefährdeten 4:0 Heimsieg.

 

Vorbereitung der A - Jugend auf die Runde 2018/19

Wir starteten am 3. August in die Vorbereitung der A-Jugend für die Saison 2018/19. Im Juli hatten wir pro Woche ein freiwilliges Training gemacht.
Auf dem Papier haben uns 23 Spieler zugesagt. Davon ist einer Gastspieler aus Laufenburg, 4 vom SV Hänner, 3 vom FC Rotzel und einer vom SV Luttingen.

Wir haben zusammen 15mal trainiert und es wurden fünf Freundschaftsspiele durchgeführt.

SG Eschbach B Jgd. : SG Binzgen A Jgd.  2:6
Ein gutes Spiel zum Start in die Vorbereitung.

SV Albbruck : SG Binzgen (Bezirksliga) 5:2
Leider die letzten 20 min. nur mit 10 Mann, da Urlaubsabsenzen und Verletzungen uns schwächten.

SG Niederhof/Binzgen II : SG Binzgen 8:7
Ein munteres Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten.

SG Andelsbachtal I : SG Binzgen 3:0
Erste Halbzeit etwas durchwachsen mit vielen Fehlern, und dann das 3te Tor gleich nach der Halbzeit. Wir traten trotzdem sehr mutig auf und wurden durch unsere vielen guten Torchancen leider nicht belohnt.

SG Binzgen : SG Wehr/Bergalingen (Bezirksliga) 8:4
Eine durchwachsene Leitung in der ersten Halbzeit brachte zur Pause ein 3:3. Nach der Pause konnten wir uns in der Defensive sehr gut stabilisieren und kamen durch schöne Angriffe zu 4 weiteren Toren. Erst kurz vor Schluss liessen wir noch ein Tor zu.
Eine gute Leistung der Mannschaft die Hoffnungen weckt.

Ganz dem Motto: LEISTUNG DURCH SPASS - SPASS DURCH LEISTUNG

Rundenstart am Sonntag 16. September
um 13:00 Uhr in Binzgen

SG Binzgen : SV Eschbach

Auf euer Kommen freut sich die A Jugend.